Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
14. Oktober 2021 4 14 /10 /Oktober /2021 11:15

Die Agriversa Pro Boves Verwaltung GmbH aus Berlin ist Realisator eines metanfreien, umweltfreundlichen und tiergerechteren Kuhstalls, deren weltweiter Vertrieb mit Investorengeldern realisiert wird, berichtet Dr. jur. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ).

Auf den Projektgrundlagen der Agriversa Gruppe und der Konzeption zum ANMS Zukunftsstall 4.0 der Pro Boves GmbH (Gründung 2010) aufbauend, wurde die Agriversa Pro Boves Verwaltung GmbH (APBV) mit erweiterter Aufgabenstellung, Sitz in Potsdam/Berlin, im Jahr 2021 neu gegründet ( www.agriversa.org )
. Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung und Realisierung von Gebäuden für die landwirtschaftliche Milch- und Energie-Produktion und umfasst unter anderem die Bereiche Akquisition, Beratung, Konzept- und Projektentwicklung, Planungs- und Ausführungskoordination, Projektrealisierung sowie Bauträgertätigkeit.

Im Zentrum ihrer Arbeit steht die Entwicklung und Realisierung des technisch-technologisch völlig neuartigen, umwelt-, klima- und tiergerechteren „Agriversa NullEmissions – Milchkuhstall 4.0“ (ANMS 4.0) auf der Basis von noch zu erwerbenden Verwertungsrechten. Der ANMS 4.0 soll als der „ZukunftsStall 4.0 für Milchkühe“ weltweiten Absatz finden und mittels Franchiseverträgen von den jeweiligen einheimischen Milchbäuerinnen und -bauern mit eigener Personal- und Produktionsgrundlage betrieben werden.

Der promovierte Landwirt Dr. agr. habil. Werner BAUMGART hat sich als praxisorientierter Agrarwissenschaftler in vielen verantwortlichen Funktionen um die Einführung neuer wissenschaftlich-technischer Erkenntnisse in den landwirtschaftlichen Produktionsprozessen verdient gemacht. Er ist Mit-Urheber des „ANMS ZukunftsStall 4.0“ und leitet als geschäftsführender Gesellschafter das Gesamtprojekt.

Vorteile des ANMS ZukunftsStall 4.0 auf einen Blick :

    Umwelt- und tierartengerechter, spart fossile Rohstoffe, schont die erforderlichen Ressourcen
    Produktion erneuerbarer Energie, energieautark und in allen Regionen der Welt realisierbar
    die herausgefilterten, die Umwelt und das Klima belastenden Methan, Kohlendioxid, Stickoxide – insbesondere Lachgas, Ammoniak und auch Schwefelwasserstoff werden einer sinnvollen, Primärenergie ersetzenden Nutzung, sei es als Energieträger (wie BioMethan, Grüner Wasserstoff), als ökologischer Wirtschaftsdünger (mit NPK, CO2, Mikronährstoffe) für den Pflanzen-, Garten- und Waldbau oder einer sonstigen wirtschaftlichen Nutzung (Strom, Wärme, Kälte) zugeführt
    mit dem von Windkraft- und Agri-Photovoltaikanlagen regional produzierten regenerativen Strom werden ANMS 4.0, Gewächshaus usw. sowie regionale Produktionseinrichtungen, Büros, private Haushalte, Kindergärten, Schulen u. a. autonom mit Strom, Wärme, Kälte versorgt
    Überdurchschnittliche Rentabilität durch sehr hohe Milchleistungen, effiziente Produktion von regenerativer Energie und ökologischem Wirtschaftsdünger sowie hohe Arbeitsproduktivität
    Schaffung neuer, anspruchsvoller, gut vergüteter Arbeitsplätze
    verbessert nachhaltig die territoriale Wertschöpfung

Aktuell ist die Errichtung des Prototyps sowie einer Pilotanlage des ANMS 4.0 in Deutschland geplant.

In den nächsten 10 Geschäftsjahren sollen mehr als 150 ANMS 4.0 mit Zusatz-Anlagen weltweit errichtet und erfolgreich betrieben werden:

Anleger können sich am zukünftigen Erfolg der Agriversa Pro Boves Verwaltung GmbH gewinnorientiert oder mit Festverzinsung beteiligen und an ihrem Wachstum partizipieren. Die jährliche Verzinsung für Kapitalanleger ist verhandelbar; bei den festverzinslichen Namensanleihen ab Euro 10.000,- (ab 5 Jahre Mindestlaufzeit) ab 5 % und bei den Nachrangdarlehen als Einmalanlage ab Euro 5.000,-- je nach Laufzeit und Beteiligungshöhe -  nach individueller Vereinbarung -  mit einem Zins von bis zu 5,5 % p.a. vorgesehen. Auch sind gewinnorientierte Kapitalanlagen als stille Beteiligungen und als Genussrechte möglich. Die Mindest-Beteiligungsdauer beträgt nach Wahl fünf bzw. sieben Jahre mit Renditen bis zu 6,5%. Interessenten können detaillierte Auskünfte direkt von dem Geschäftsführer, Herrn Dr. agr. habil. Werner Baumgart ( anms@agriversa.berlin ) erhalten und dort ein ausführliches Beteiligungs-Exposé anfordern. Einzelheiten der Beteiligungsübersicht finden interessierte Kapitalgeber in dem genannten Exposé, welches per Mail als PDF übersandt werden kann.

In Beteiligungsfragen und bei der kapitalmarktorientierten Finanzierung wird das Unternehmen von der Dr. Werner Financial Service AG ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) betreut.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von bankenfreie-finanzierungen
  • : Unternehmensfinanzierungen ohne Banken über den Kapitalmarkt mit Private Placements oder mit einem Börsengang. Beteiligungsorientierte Finanzierungen anstatt Kreditfinanzierungen, die in die Verschuldung führen.
  • Kontakt

Letzte Artikel

Links